KLEINOD I
2021

Die Arbeit folgt dem Zitat von Joko Beck: There is nothing called “life” there are just enormous energy fields changing at tremendous speed. Ein Ort voller Licht und Energie, umgeben von verbrannten Wäldern am Atlantik in Portugal.

COLD MOUNTAIN
2013 – 2018

Eine Reise von drei Wochen entwickelt sich zu einem sechsjährigen Abenteuer. Unzugängliche Natur, Klippen und Schluchten, rauer Fels, Wind, Wolken, Schnee und Regen. Eine meditative Arbeit über die einsamen Regionen der französischen Alpen.

 

GOING NORTH
2013 – 2018

Eine Reise entlang der US Westküste in Kalifonien und Oregon dem Wetterphänomen marine layer folgend.

FLUSS
2012 – 2014

FLUSS erfasst einen Naturraum entlang des Oberrheins, der von permanenter Veränderung geprägt ist. „Meine Bilder erzählen von der Sehnsucht nach Befriedung, Tiefe und Schönheit und vom Verlangen, sich zu verlieren.“

WALD
2009 – 2012

Naturaufnahmen die gleichermaßen mythisch wie real wirken. Atmosphärisch sind die Motive durchdrungen von einer tiefen Befriedung und Erhabenheit. Sie schöpfen aus den Momenten des schwindenden oder erwachenden Lichts.

LAMANI TRIBE
2005

Hampi, Karnataka, Indien. Porträts von Lamani Zigeunerinnen im ländlichen Indien. Eine Tradition verliert an Kraft im Wandel der Zeit.

LA DRIVE-BY
1996 – 2000

“Man kann diese Fotografien wie Tarot-Karten lesen, da sie die Zukunft der Stadt erzählen, die einst Wüste war und wieder Wüste sein wird.”